hh-mucke

Zurück

Hier , leute , findet ihr die meiner meinung nach

             BESTEN BANDS HAMBURGS

 

Folgt noch ...

Den Anspruch auf den Titel der besten Band der Welt wollen sie alle, die jungen aufstrebenden, wütenden Bands, die zur Zeit in Deutschland heranwachsen. Doch nicht alle arbeiten dann tatsächlich mit dieser gewissen Verbissenheit, die Dich nach oben spülen kann & raus aus dem Meer der Mittelmäßigkeit.

sTuRcH haben diesen Biss, diese Leidenschaft und setzen alles daran, die Band weiter zu bringen und konstruktiv an ihr zu arbeiten.

Aufgewachsen in Schneverdingen, ein Ort zwischen Hannover und Hamburg, ein Paradebeispiel der Langeweile, was bleibt einem Halbwüchsigen da schon übrig als Musik zu hören und mit der Bagage rumzuhängen? Die ersten Akkorde auf der Gitarre wurden geprobt und die ersten Songs gesungen, da schlossen sich vier der mittlerweile ausgewachsenen Schneverdingener im Dezember 2001 zu sTuRcH zusammen.

Die gleiche Leidenschaft für Bands wie Sevendust, Deftones, Staind und Tool brachte ihnen durchprobte Nächte und fesselndes Songwriting ein und nach intensiver Arbeit konnte man Mitte 2002 ins Studio gehen, um eine 3 Track Promo CD in 3000er Auflage zu produzieren, welche "kostenlos" und deutschlandweit an den potentiellen Fan gebracht wurde: Ohne Schnickschnack, ohne doppelten Boden, will meinen, keine Effekte, keine Samples. Einfach nur sTuRcH.

Schnell verbreiten sTuRcH ein kleines aber feines Netzwerk rund um Hamburg und fangen an, erste Erfahrung auf der Bühne zu machen. Obligatorische Jugendzentren sind dabei, ebenso wie Supporter- Shows für Bands wie Stone The Crow, Pyogenesis, Donots, Tomte und 4lyn. Über die hoch frequentierte Page www.sturch.de und Kontakte auf den Shows fand sich schnell eine Fanbase, das fleißig Mundpropaganda übt und die Promo CDs auf Festivals verteilte.

Im Oktober 2003 folgt eine weitere Promo-CD mit 3 Songs, von dem man diesmal 5.000(!) Exemplare pressen lässt. Brainstorm Promotion (verantwortlich für die Promotion von Bands wie Tool, Godsmack, Deftones, Soulfly) verteilen die zweite STURCH Promo-CD mit Hilfe ihrer Streetteams wieder "kostenlos" und deutschlandweit und übernehmen auch die Clubpromotion. Inwieweit sich dieser Promoaufriss lohnen wird, bleibt abzuwarten, aber STURCH werden weiterhin alles in ihrer Macht und Kraft stehende tun, um weiter nach oben gespült zu werden,… ganz egal, was es kostet!!!


line up
Dennis Wendig vocals
Armin Roehrs guitar
Mario Evers bass
Martin Bendig drums

www.sturch.de !

SONG "UNFAILING RISE" auschecken : Unfailing Rise

Gigs :

Markthalle : 19.12 !!! Fuck x Mas !

Soma :

Wir ziehen uns zurück:
Nach den zurückliegenden, für die band sehr traurigen besatzungsänderungen haben wir beschlossen, uns aus der "öffentlichkeit" zurück zu ziehen um in ruhe eine neue CD zu produzieren.
Mit neuem namen, neurer musik und mächtig viel lärm (mehr soll NOCH nicht verraten werden) werden wir zurückkommen um ärsche zu treten! Das ist versprochen!
An dieser stelle sei gesagt, dass sich die band nicht auflöst, einzig der name [soma] ist TOD, da die besetzung die die band ausgemacht hat nicht mehr vorhanden ist!
Alle geplanten Auftritte wurden abgesagt!

Wir möchten uns bei allen vom tiefsten herzen bedanken, die uns im letzten jahr unterstützt haben. Ein ganz besonderer dank geht an die leute raus, die sich regelmäßig im moshpit die knochen poliert haben!Nur wegen euch kommen wir wieder!!

Al Khouzama(Rosi), Malte, Dennis, Tobe und Marcel sagen danke und bis bald



 
TO BE CONTINUED
.......FOR SURE
 

Hoffe ich stark Jungs !

Salida :

visit www.salida.dk

Ayur Veda :

Vocals

-

Rhay Romero

Drums

-

Bartek Musiol

Bass

-

Kai Lehn

Guitars

-

Werner Trabitzsch & Benjamin Groneberg

Ayur Veda besteht seit Mitte 1999. Wir sind fünf Musiker im Alter von 22 bis 26 Jahren, die vorher schon befreundet waren. Nach mehreren Erfahrungen in den unterschiedlichsten Bands zueinander fanden, und einfach Musik machten.  Ohne viele Worte unsererseits kam dabei eine Musik heraus die voller Energie ist, zu umschreiben wäre diese (wenn man denn möchte) als Modern Rock, NuRock, AltenativePunkGrungeStonerMetalRock.....  (am besten selbst ein Bild von machen!) Unsere Musik hat uns von Anfang an gefesselt, und dieser unglaublichen Bindung scheint kein Ende in Sicht....  

Unser erstes Konzert war im Dezember 1999, mittlerweile können wir auf fast vierzig Auftritte in und um Hamburg zurückblicken. In dieser Zeit haben wir unsere Leidenschaft an der Musik in energiegeladenen Live-Shows ausgelebt. Die Resonanz unseres Publikums spornt uns immer wieder zu Höchstleistungen an. Eins unserer höchsten Ziele weiterhin, ist: Live spielen!

Desweiteren haben wir zwei Demos produziert, eins im Jahre 2000 und das nächste im Jahre 2002. Die nächste Produktion steht im Frühjahr 2003 an. Das Ziel dabei ist, die gewonnenen Erfahrungen durch Konzerte, alte Produktionen und unserer musikalischen und menschlichen Weiterentwicklung einfließen zu lassen bzw. Rechnung zu tragen. Die unnachgiebige Arbeit am eigenen Sound ist für uns stetiger Ansporn !!!

www.ayurveda-band.de

 

Almost Amused :

Bandinfo Almost Amused
  Almost Amused - Alive Blues aus Hamburg Gegründet im September 1998 in Hamburg-Volksdorf, begann Almost Amused wie viele andere Bands als Blues- und Rock-Coverband. Doch schon nach kurzer Zeit wurden die Coversongs mehr und mehr durch eigenes Material ersetzt, was letztendlich neben instrumentalen Zuwächsen und teilweisen Umgruppierungen zu dem erfrischend lebendigen und druckvollen Stil der Band geführt hat.
 

Durch Auftritte auf großen Bühnen (z.B. NDR bei großen Stadtfesten wie Hamburger Hafengeburtstag, Kieler Woche usw.), Teilnahme an diversen Bandwettbewerben (z.B. zweimal in Folge beim Hamburger Finale des Emergenza Bandwettbewerbs in der Großen Freiheit 36), wie auch auf unzähligen Auftritten in Clubs, Kneipen und Festen im Großraum Hamburg (z.B. Downtown Bluesclub, Logo, MarX usw.), hat die Band mittlerweile eine Souveränität auf der Bühne erlangt, die das Publikum und alte Fans jedesmal auf ein Neues in den Bann zieht und der Band die Freiheit gibt, ihr Repertoire druckvoll und lebendig darzubieten und laufend neue Fans zu gewinnen.

 

Aus den persönlichen Vorlieben der einzelnen Mitglieder ergibt sich eine kreative Bandbreite in den Songs, die heutzutage nur selten noch zu finden ist.
    Grundsätzlich irgendwo bei den 'echten' Bluesrockern der 70er angesiedelt, überraschen immer wieder moderne Funk- und Blueselemente, was es dem
Publikum nahezu unmöglich macht nicht "mitzurocken".

  Neben den festen Mitgliedern Florian "Flo" Grove (voc/git), Jan "Jean-Jaques" Greve (git), Florian "Florenz" Lorenz (alt-sax), Martin "Snoop" Schroeder (bass) und Patrick "Paddy" Grochowy (drums), werden Almost Amused auch noch des öfteren von Markus Glossner (e-piano/orgel) und Miriam Schweder (tenor-sax) verstärkt.
 
  Besetzung
Florian (Flo) Grove - Voc/Git/Harp Voc/Git/Harp Florian (Flo) Grove Blank
Jan Greve - Leadgit Leadgit Jan /Jean-Jaques) Greve
Florian Lorenz (Florenz) - Sax Sax Florian (Florenz) Lorenz
Martin (Snoop) Schroeder - Bass Bass Martin (Snoop) Schroeder
Patrick (Paddy) Grochowy - Drums Drums (und Grafik) Patrick (Paddy) Grochowy
  Special-Guests:
Markus Glossner - Orgel, E-Piano, Keyboards Org/E-Piano Markus Glossner
Miriam Schweder - Tenor-Sax Tenor-Sax Miriam Schweder

www.almost-amused.de

 

Score Set @ Zero :

SCORE SET AT ZERO kurz SS@Z besteht aus folgenden Individuen:

--> --> --> --> -->
The floweeeh MC (15.2.80)Gesang Detail
Kritt (10.7.80)Gitarre Detail
Matthiz (21.12.78)Gitarre Detail
Jesus (13.02.78)Schlagzeug Detail
L - Mo (29.2.76)Bass Detail

Seit diese junge Band aus Hannover neunzehnhundert7undneunzig ans Licht trat, ist es immer wieder ein Erlebnis, an ihrer puren Lebensfreude bei emotionsreichen und stimmungsgeladenen Konzerten teilzuhaben, was ihre Zuschauer regelmäßig ehrenwortig bezeugen. Gegründet unter dem Namen "Out Of Tune" war sie unter ebendiesem Namen sechs Jahre lang unterwegs, bis sie sich aus rechtlichen Gründen umbenennen musste.

Bis dato erspielten sie sich mit nahezu 100 Konzerten bundesweit (darunter Supports für namhafte Bands wie Reamonn, Blind Passengers, MyBalloon, UpFront, Emil Bulls, Beatsteaks, Farmer Boys, Eat no Fish, 59 Times The Pain, Get Up Kids, Shelter, Stone the Crow, Dog Eat Dog, Agent Orange, und Uncle Ho (die sie auf ihrer "Show them what you are made of"-Tour begleiteten) eine treue Fangemeinde. Weiterhin standen sie 1999 im Europafinale des Emergenza-Wettbewerbes und spielten 2000 die Session Bühne auf dem Bizarre-Festival, nachdem sie von der Visions - Leserschaft dorthin gewählt worden waren.

Trotz der Umbenennung ist die Band weiterhin als Medium lärmender Aggressivität mit ungeheurem Spaß und sprudelnder Kreativität unterwegs, um mit ihren Songs die Menschheit zu überschwemmen. Wenn die drückenden Gitarrenriffs die Bauchwand zum vibrieren und die Nackenmuskeln zum zucken bringen ist eins klar: SCORE SET AT ZERO ist an Energie und Dynamik kaum zu übertreffen, denn diese fünf Jungs geben alles...

"...Out Of Tune präsentierten sich als eine Haudrauf-Horde mit meterhohem Spassfaktor. Mit einem leichten New Metal- Einschlag wird gemosht, gerotzt, gebrüllt und die Bühne endlich mal komplett genutzt. Die mittlerweile gut gefüllte Halle quittierte es mit Kollektivgehopse, bis beim letzten Ton das komplette Stromaggregat hinter der Bühne in schwarzen Rauchwolken aufgeht...” Bericht Bizarre VISIONS 09/00

" Wenn es Out Of Tune - Aktien gäbe, würde ich mir jetzt welche sichern und abwarten, was passiert..." VISIONS 04/00

"...auf jeden Fall national ganz weit oben." HAZ 02/02

www.scoresetatzero.com

weitere werden folgen !



Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!